Rückgrat Party

*** KARTENVORVERKAUF ***

Die Eintrittskarten für die Rückgrat-Party am 18.11.2017 sind da 

Was euch so alles erwartet? – Ein tolles Bühnenprogramm, einige Leckereien, Getränke und Cocktails, DJ mit großer Tanzfläche, … und eine ganze Portion gute Laune.

Eintrittskarten erhaltet ihr ab sofort bei uns an der Rezeption.
Die Rückgrat-Party ist nicht nur für dich als Mitglied gedacht. Du kannst auch Freunde und Bekannte mitbringen und gemeinsam mit ihnen feiern.

Das ganze Rückgrat-Team freut sich auf einen ausgelassenen Abend mit euch 

Umbau in Kenzingen

Liebe Mitglieder & Sportbegeisterte.

Im Rückgrat Kenzingen hat ein großer Umbau begonnen.

Bis Februar 2018 werden wir uns um knapp 500m² vergrößern.

Freut euch drauf 🙂

 

Euer Rückgrat Team

Vertretungsplan Gymnastik Kenzingen

Sonntag, 22.10.
10.15 Uhr Figur Fit mit Silke

Freitag, 27.10.
18.00 Uhr Hot Iron mit Florian
19.00 Uhr Zumba mit Maraika

Sonntag, 29.10.
10.15 Uhr Figur Fit mit Silvy

 

Vertretungsplan Gymnastik Emmendingen

Bitte beachten Sie unseren Winter-Gymnastikplan!

 

Donnerstag, 19.10.
18.30 Uhr Langhantel Power mit Dennis

Montag, 23.10.
18.30 Uhr Langhantel Power mit Dennis
19.00 Uhr WS mit Heidrun

Mittwoch, 25.10.
19.30 Uhr Zumba mit Cornelia

 

 

*** Zertifizierung für das Studio in Emmendingen ***

Das Rückgrat ist stolz, denn jetzt ist es ganz offiziell: Das Rückgrat in Emmendingen gehört zu den zertifizierten Studio für Präventionssport.
Geprüft wurde das Ganze nach den Richtlinien des Bundesverbandes Gesundheitsstudios Deutschland e.V.

Hier unser Zertifikat: Zertifikat

 

Abnehm-Erfolge in Emmendingen

*** FIGURSCOUT – ERFOLGE ***
Abnehmen kann so lecker sein – diese Erfahrung haben bereits die ersten Teilnehmer des Ernährungs- und Abnehmprogramms Figurscout und ihrem persönlichen Figurplan gemacht.

Gemeinsam haben sie in 5 Wochen ganze 45,8 kg verloren – und davon mehr als 2/3 Fett  Alle hellauf begeistert, weiterhin motiviert ihre Ziele zu halten oder weiter Ziele zu erreichen, starten sie jetzt mit dem Folgeplan in die nächsten Wochen 

Wir freuen uns gemeinsam mit euch diesen Weg zu gehen 

Fitness macht schlau – Gesundes Doping für´s Gehirn

Dass Fitnesstraining gesund für den Kreislauf, das Herz und den Bewegungsapparat ist, ist altbekannt und weiß mittlerweile jeder. Die Wenigsten wissen jedoch, dass wir durch körperliche Aktivität auch unserem Gehirn etwas Gutes tun. Durch die Bewegung wird die Produktion der körpereigenen Glückshormone angekurbelt, die Stresshormone (Adrenalin und Cortisol) werden reduziert, gleichzeitig wird das Gehirn stärker durchblutet und besser mit Sauerstoff und Nährstoffen versorgt. Dadurch werden die Nervenschaltstellen (auch Synapsen genannt) funktionstüchtiger und besser miteinander verbunden.

Das Ergebnis: Konzentrations- und Reaktionsfähigkeit, sowie die Gedächtnisleistung nehmen zu.

Sport fördert das geistige Potential

Wissenschaftliche Untersuchungen zeigen, dass bestimmte körperliche Aktivitäten unsere kognitiven Fähigkeiten schulen, beispielsweise Aufmerksamkeits- und Entscheidungsprozesse, räumliches Vorstellungsvermögen und kommunikative Fähigkeiten.

Ebenso ist bewiesen, dass Sport einen positiven Einfluss auf unseren Hormonhaushalt hat. Diese Prozesse machen aber nicht per se schlau, sondern schaffen „nur“ das richtige Potential, um die eigene Intelligenz im Alltag optimal zu fördern: Wir können uns besser konzentrieren, merken uns neue Abläufe schneller, sind motorisch geschickter und gehen selbstbewusster an neue Aufgaben heran.

Diese positiven Effekte regelmäßiger Bewegung auf Geist und Gehirn sind natürlich nicht nur für uns Erwachsene, sondern gerade auch für Kinder von großer Bedeutung. Viele Studien belegen, dass körperlich leistungsstarke Kinder auch eine erhöhte Konzentrationsfähigkeit beim Lernen zeigen und häufig motivierter an schwierige Aufgaben heran gehen.

 

Fitness für´s Gehirn – in jedem Alter

Auch im Alter helfen sportliche Aktivitäten, die Gehirnleistung zu erhalten. Es bilden sich neue Blutgefäße. Dadurch strömt auch mehr Sauerstoff durchs Gehirn. Die Folge: Es bekommt mehr Nährstoffe. Auch bei manchen Krankheiten, die das Gehirn betreffen, hat Fitnesstraining einen positiven Effekt: Es gilt als erwiesen, dass Menschen, die an Alzheimer oder Parkinson erkrankt sind, durch kontrollierte Muskelbewegungen nicht nur das Absterben bestimmter Hirnzellen verlangsamen können, sondern manchmal auch Fähigkeiten wiedererlangen.

 

Fazit

Es ist nie zu spät, mit Fitnesstraining anzufangen und aktiv etwas zu unternehmen, um Ihre geistige Leistungsfähigkeit zu erhalten. Wichtig dabei ist die Regelmäßigkeit. Wir bieten dazu in unserem Studio spezielle Programme an, die optimal auf Ihren individuellen Fitness- und Gesundheitszustand abgestimmt sind.

Ältestes Mitglied in Emmendingen

*** ÄLTESTES MITGLIED ***
MOTIVATION bringt dich dazu anzufangen. GEWOHNHEIT lässt dich niemals aufhören.

Wir sind stolz über unser ältestes Mitglied – 92 Jahre ist er alt 🙂
Er ist bereits seit 20 Jahren bei uns und trainiert mehrmals die Woche fleißig. Den Schritt gewagt und die Motivation genutzt zu haben, darüber ist er sehr froh. Denn jetzt ist das Rückgrat fester Bestandteil seines Lebens und somit zur Gewohnheit geworden.

Auszeichnung zum Club des Monats

Wir haben die Auszeichnung zum Club des Monats 05/2017 erhalten

Das Bodylife Fachportal würdigt jeden Monat Fitnessanlagen in Deutschland, die sich durch besondere Verdienste um Kundenzufriedenheit und Servicequalität auszeichnen.

Unter folgendem Link (074-77_Club des Monats.indd)  können Sie sich den Clubreport über das Rückgrat ansehen – viel Spaß beim Lesen 🙂

Langhantelpower / Hot Iron Einteilung

Rückgrat Emmendingen ab dem 04. September 2017

Langhantelpower I:
Montag, 18.30 Uhr
Samstag, 10.30 Uhr *inkl. Tabata (ab 23. September 14.00 Uhr)

Langhantelpower II:
Donnerstag, 19.00 Uhr (ab 21. September 18.30 Uhr)

Rückgrat Cross:
Mittwoch, 18.30 Uhr

Rückgrat Kenzingen ab dem 09. Oktober 2017

Hot Iron I:
Montag 19.30 Uhr
Dienstag 09.15 Uhr

Hot Iron II:
Donnerstag 09.30 Uhr
Freitag 18.00 Uhr

Iron Cross:
Mittwoch 18.00 Uhr